Ladeprobleme - Brauch mal euer Wissen…

Begonnen von roddor, 28. Januar 2022, 15:46

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

roddor

So, wo fang ich an.

Ich hab vor 2 Wochen mein Akku leer gefahren und das Rad ans Ladegerät (4A) gesteckt.

Heute räume ich mein Schuppen auf und stell das Rad zur Seite. Das Display startet und ich hab 2% Akku. Hab mich dann gewundert, weil ich ja geladen hatte. Dennoch Ladegerät nochmal angesteckt. Rad bootet und ich bekomm ein kritischen Fehler ,,Battery irgendwas" - grade noch gesehen, konnte es aber nicht mehr in Ruhe lesen oder Codes notieren/fotografieren.

Ich habe dann gemerkt, dass ich an den Kontakten des Laders sowie an der Buchse am Rad etwas grünliche Kupferkorrosion hatte, was ich bei beidem entfernt habe. Ging mit dem Finger ab, also war wirklich nur leicht und bin dann noch mit ganze feinem Schleifpapier per Hand drüber (auch nur Minimal - bin Elektromeister)

Wenn ich nun das Ladegerät nicht am Rad habe blinkt es ,,einfach" grün. Wenn ich es anstecke beginnt es im doppeltakt grün zu blinken an. - das Rad bootet aber nicht und lässt sich nicht mehr einschalten. Hab dann mal den Akku gezogen, weil ich mir nicht suche eben ob das doppelte Blinken ,,normal" ist, also ob der Akku lädt. Direkt am Akku hab ich mit dem Lader aber das gleiche Verhalten. Erst einfaches blinken. Akku dran: doppeltes blinken.

Also nach 10 min wieder Akku ins Rad. Nichts. Ladegerät abgeschlossen am Rad. Blinkt wieder doppelt grün, Rad lädt nicht.

Mir fehlt heute bissl die Zeit weiter zu schauen, ich lass es nun erstmal zwei Stunden dran und schaue ob dann was passiert. Hab auch mal mit der Taschenlampe in den Grill geleuchtet in der Hoffnung auf Systemneustart. - kam aber auch nichts.

Hat jemand noch ne Idee oder kann mir mal sagen das die Lichtzeichen wenigstens auf Laden hindeuten?

Rad und Akku haben keine 500km gelaufen, sollte also nicht am Alter/Verschleiß liegen.

Die kleinen Pins im Ladegerät sind auch auf ihrer Feder beweglich.

Grüße,
Alex

Edit: in der Anleitung steht das man am Akku per LED den ladefortschritt sehen kann wenn der Akku geladen wird oder einen Knopf drücken kann, um ihn anzuzeigen wenn man nicht lädt. Ich kann das Geld zwar erkennen, aber dort tut sich nichts. Es sieht aber auch eher wie ne Attrappe aus, Druck am Knopf merke ich auch nicht. Hat das jeder Akku? Irgendwas stimmt doch gehörig nicht...
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO Allmtn 8.0 FLYON (2021)
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.04 HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • SKYBEAMER: 5000 / FW: V0.0.0, HW: V0.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

Administrator

Morgen Alex,

das könnte auch am Ladegerät liegen.

Hast Du einen zweiten Akku zum Testen oder jemanden in der Nähe mit einem anderen Ladegerät?

LG
Rene
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 5.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101, BL: 1.1.0
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200, BL: 0.2.4
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.00, HW: Rev 11265, BL: 0.3.4
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301, BL: 0.2.4
  • BATTERIE 2: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301, BL: 0.2.4
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • SKYBEAMER: Model: 5000, FW: V1.0.1, HW: V1.0
  • LADEGERÄT 10A: Ja
  • Tuning Modell: BikeSpeed-RS
  • Tuning aktiviert: Nein

roddor

#2
Nee, leider garnicht. Mein Händler ist auch nen gutes Stück weg und durch Arbeitgeberwechsel hab ich grade auch kein Auto um das Rad dort hinzubekommen.

Was genau passiert/leuchtet denn bei euch, wenn man den Akkus außerhalb des Rades ansteckt? Also wo gehen welche Lampen an?

Hier https://www.elektrofahrrad24.de/haibike-flyon-intube-akku-630wh auf den Zweiten Bild oben am Akku ist so ein Feld ,,abgebildet" - soll das linke ein Knopf sein und das andere Rechts daneben mehrere LED? Oder hab ich mich da irgendwo ,,verlesen"? - weil da tut sich bei mir garnixhts. Kann mich aber auch nicht erinnern dort mal was gesehen zu haben.

Werd mir wohl mal Akku und Lader ins Auto packen und mal ein paar Händler im Umkreis ansteuern, bis ich einen finde der mal mit mir mit nem zweiten Ladegerät oder zweiten Akku testet.

Es nervt auf jedenfall das man mit nem Rad für den Preis alle drei Monate irgendeinen scheiss hat, obwohl man kaum fährt. :/
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO Allmtn 8.0 FLYON (2021)
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.04 HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • SKYBEAMER: 5000 / FW: V0.0.0, HW: V0.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

Schraubär

Moin,
klingt für mich nach Akkufehler, da es ja auch im Display als Fehlermeldung kam.
Wird das BMS den Akku wohl abgeschaltet haben.
Nimm den Akku + Ladegerät mit zum Händler und lass beides überprüfen.

Noch eine kleine Anmerkung: Kontakte bitte nicht mit Schmirgelpapier reinigen. Das rauht die Oberfläche, egal wie fein das Papier ist, immer auf und verschlimmert das ganze noch. Lieber mit Kontaktspray behandeln und nur sauberwischen.
Grünspan an verchromten Kontakten ist sowieso seltsam, außer die Chromschicht ist schon weg.

Gruß
Matze
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 8.0 Flyon
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Nö!

Administrator

Hi Alex,

ZitatHier https://www.elektrofahrrad24.de/haibike-flyon-intube-akku-630wh auf den Zweiten Bild oben am Akku ist so ein Feld ,,abgebildet" - soll das linke ein Knopf sein und das andere Rechts daneben mehrere LED? Oder hab ich mich da irgendwo ,,verlesen"? - weil da tut sich bei mir garnixhts. Kann mich aber auch nicht erinnern dort mal was gesehen zu haben.

Ganz links ist ein lichtempfindlicher Sensor (Schalter).
Das andere sind LED's, die je nach Füllstand grün blinken oder dauerhaft leuchten.

Wisch mal mit dem Finger über den Schalter und die LED's und schau ob dann alle LED's zu blinken beginnen.

Gruß
Rene
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 5.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101, BL: 1.1.0
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200, BL: 0.2.4
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.00, HW: Rev 11265, BL: 0.3.4
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301, BL: 0.2.4
  • BATTERIE 2: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301, BL: 0.2.4
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • SKYBEAMER: Model: 5000, FW: V1.0.1, HW: V1.0
  • LADEGERÄT 10A: Ja
  • Tuning Modell: BikeSpeed-RS
  • Tuning aktiviert: Nein

roddor

Zum Grünspan: nicht die großen Ladekontakte waren damit verschmutzt, sondern die beiden kleinen (Prüf-?!)Pins. Die sind nicht Silber.

Zu den Knöpfen am Akku:
Genau so hätte ich es mir auch gedacht bzw. genau so hab ich's auch verstanden. Da ich aber immer im Rad lade hab ich die LEDs nie in Funktion gesehen. Da bei mir beim Kontakt zu dem Knopf aber halt überhaupt nichts passiert —also keine LED leuchtet- war ich mir nicht sicher, ob der Bereich vielleicht einfach nur serienmäßig ,,ohne Funktion" ist.

Ich habe nun zwei Dinge in die Wege geleitet. Um auszuprobieren ob es das Ladegerät ist hab ich nun mal den 10A Charger bestellt. Da kann ich mir dann einfach überlegen ob ich den behalte wenn's damit klappt und würde dann den 4A Lader einschicken wegen Leasing/Garantie.

Sollte es mit dem großen auch nicht gehen pack ich das 4A Ldegerät und den Akku in nen Karton und schicke es zu Jonito zum checken.

...man bin ich angefressen schon wieder. Aber besser als im Sommer.


Wegen der Fehlermeldung nochmal: für mich war auch denkbar das ich durch zb schlechten Kontakt diesen Fehler bekomme weil durch den höheren Widerstand der Strom anders wäre. Naja, abwarten...
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO Allmtn 8.0 FLYON (2021)
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.04 HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • SKYBEAMER: 5000 / FW: V0.0.0, HW: V0.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

Administrator

Hi Alex,

es passiert also nicht, wenn du mit einem Finger über den Lichtempfindlichen Sensor und die LED#s wischt?
Ruhig ein paar Mal hintereinander und mit unterschiedlicher Geschwindigkeit.

Also mein Akku war auch schon mal "tot" - genau wie bei dir. Ich habe den dann resettet und alles war wieder ok.

Teste das mal bitte:

Akku resetten


Wegen dem lichtempfindlichen Sensor am Akku schaltet sich auch ab und zu das Bike ein, wenn Licht durch den "Grill" vorne am Bike kommt.

LG
Rene

LG
Rene
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 5.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101, BL: 1.1.0
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200, BL: 0.2.4
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.00, HW: Rev 11265, BL: 0.3.4
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301, BL: 0.2.4
  • BATTERIE 2: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301, BL: 0.2.4
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • SKYBEAMER: Model: 5000, FW: V1.0.1, HW: V1.0
  • LADEGERÄT 10A: Ja
  • Tuning Modell: BikeSpeed-RS
  • Tuning aktiviert: Nein

roddor

Nein,

Nichts. Auch nicht wenn ich zuhalte und dann zb im wegnehmen direkt mit ner Taschenlampe reinleuchte.

Egal ob währenddessen am Ladegerät oder nicht. Kein wischen, keine 10sekunden. Ich bekomm einfach keine LED am Akku zum leuchten.
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO Allmtn 8.0 FLYON (2021)
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.04 HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • SKYBEAMER: 5000 / FW: V0.0.0, HW: V0.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

Schraubär

Moin,

sorry, dachte das du die großen Kontakte meintest.
Wenn du beim Akku nix zum leuchten bringst und ihn auch nicht resetten kannst, wird das BMS im Schutzmodus sein und das kann mehrere Ursachen haben. Defekte Zelle, Tiefentladen, Fehlerstrom/Spannung. Soweit ich weiß ist im Akku noch eine Sicherung gegen Überspannung/Strom, vielleicht ist die ja durch. Das beste wäre wenn du den Akku und das Ladegerät vorsichtshalber überprüfen lässt.

Gruß
Matze
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 8.0 Flyon
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Nö!

MacSteve

Moin,
ich bin neu hier im Forum und lese gerade diesen Thread. Gib's schon was neues? Woran hat es denn nun gelegen. @roddor: Ich wohne in Buchholz in der Nordheide. Das wäre nicht so weit von dir entfernt für einen evtl. FlyOn- Akku-/Ladegeräte-Test.

Gruß
Steffen
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 10.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 301
  • ECONNECT: FW: 1.2.9, HW: 3.0.0
  • SKYBEAMER: FW: V0.0.0, HW: V0.0
  • LADEGERÄT 10A: Ja
  • Tuning aktiviert: Nein

roddor

Hey an alle...

Hat sich etwas hingezögert weil ich mir mein 10A Charger in einem Shop bestellt hab, der es zwar als lieferbar in 3-5 Tage stehen hatte, dann aber nach zwei Wochen auf Nachfrage sagt, dass er nicht liefern kann und auf den Hersteller wartet.

Hab es nun heute aus einem anderen Shop bekommen. Er erkennt genau wie der 4A Lader das anstecken des Akkus.

Bei dem 10A Charger ist die Anleitung aber besser. Dort kann ich sehen was passieren müsste/passiert.

In Standby, also ohne Akku blinkt es einfach grün.

Wenn der Akku lädt müsste es doppelt so schnell grün blinken.

Bei mir springt er nach dem anschließen aber auf einen Doppelblinken im Sekundentakt. Laut der Anleitung ist das ,,Battery initializing"

- er erkennt also das die Battery angesteckt wird, aber die Kommunikation scheint nicht mehr zu funktionieren oder der Akku antwortet garnicht mehr.

Ich schick den weg. Ganz froh drüber, dass es nen leasingrad ist, was gegen alles versichert ist...

Schade, ich hab mich echt auf den Bock gefreut aber ich bekomm immer mehr das gefühl, dass das Rad nicht die Erfüllung ist, die ich mir vorgestellt hatte. ...und am Berg war ich noch nichtmal bis jetzt...
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO Allmtn 8.0 FLYON (2021)
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.04 HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • SKYBEAMER: 5000 / FW: V0.0.0, HW: V0.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

Administrator

  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 5.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101, BL: 1.1.0
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200, BL: 0.2.4
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.00, HW: Rev 11265, BL: 0.3.4
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301, BL: 0.2.4
  • BATTERIE 2: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301, BL: 0.2.4
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • SKYBEAMER: Model: 5000, FW: V1.0.1, HW: V1.0
  • LADEGERÄT 10A: Ja
  • Tuning Modell: BikeSpeed-RS
  • Tuning aktiviert: Nein

roddor

So, kostenloser neuer Akku. Läuft wieder alles.
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO Allmtn 8.0 FLYON (2021)
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.04 HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • SKYBEAMER: 5000 / FW: V0.0.0, HW: V0.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

MARTI MC FLY0N

Zitat von: roddor am 26. Februar 2022, 18:41So, kostenloser neuer Akku. Läuft wieder alles.

Top, danke für die Rückmeldung, da kann die Saison ja losgehen.

Zitat von: roddor am 14. Februar 2022, 16:08Schade, ich hab mich echt auf den Bock gefreut aber ich bekomm immer mehr das gefühl, dass das Rad nicht die Erfüllung ist, die ich mir vorgestellt hatte. ...und am Berg war ich noch nichtmal bis jetzt...

Wenn du bald das erste Mal "am Berg" bist, dann wird sich dein Gefühl mit Sicherheit ganz schnell ändern.  ;D
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 5.0 FLYON
  • LADEGERÄT 10A: Ja
  • Tuning Modell: BikeSpeed-RSC, nur Fliegen ist schöner ;-)
  • Tuning aktiviert: Ja

Sebastian

Hallo zusammen,

ich habe aktuell das gleiche Problem wie der Threadersteller.

Der Akku vom Flyon 8.0 macht nix mehr.

Im Mai wird das EBike 2 Jahre alt, mit Garantie bzw. Gewährleistung über den Händler ist da wahrscheinlich nichts zu machen oder?


Gruß Sebastian
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 8.0 FLYON
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein