Neueste Beiträge

Seiten1 2 3 ... 10
1
Allgemeine Themen / Abschließen-Abstellen
Letzter Beitrag von Aufwärts - 20. Juni 2021, 13:22
Hallo

Nachdem ich nun mein Bike seit einer Woche habe und schon das ganze Internet nach einer Antwort durchsucht habe, wie man das Flyon sicher und Bedienerfreundlich abstellt bzw. abschließt, hoffe ich dass Ihr euren Erfahrungsschatz mit mir teilt.

Über ein paar Infos wie man das Bike bequem abstellt/ ausschaltet damit es niemand einschalten, klauen usw. kann, wäre ich sehr dankbar.

Bis bald
Erich




i
2
Probleme & Tipps / Re: Motorunterstützung
Letzter Beitrag von Schraubär - 20. Juni 2021, 09:28
Moin,

deckt sich mit meinen Erfahrungen (siehe Beitag 4).
Zudem kommt es auch darauf an, wie das Fahrwerk eingestellt ist, bei stark wippendem Hinterbau wird der Tritt unrunder und das Regelungsverhalten macht sich bemerkbarer. Dann hat jeder ein "starkes" und ein "schwaches" Bein, das heisst, das eine Bein tritt kräftiger. Wenn nun das "schwache" in vorderer Position ist bringt es weniger Druck auf die Pedale. Das würde das Verhalten erklären, warum es bei jeder vollen Kurbelumdrehung auftritt.
Zur Wärmeentwiklung: Wie "Heiß" wird der Motor denn, ist relativ. Kannst das ja mal Messen, denn gewisse Temperaturentwicklung (bis zu 85 Grad) ist völlig normal (gelbes Warnschild, siehe Beitrag vorher)

Gruß
Matze
3
Probleme & Tipps / Re: Steuersatz Einbau
Letzter Beitrag von Schraubär - 20. Juni 2021, 09:07
Moin,

Die Spacer kommen zwischen Rahmen (Klemmring) und erstem Spacer (Staubring).
Sind dafür, um den Abstand einzustellen, damit der Staubring nicht am Rahmen schleift.
Im Staubring ist noch ein O-Ring, den am besten auch einfetten und zwischen den einzelnen Spacern auch leicht Fett auftragen, verhindert eventuelle Geräusche.


Gruß
Matze
4
Probleme & Tipps / Re: Motorunterstützung
Letzter Beitrag von Flynon8tor - 19. Juni 2021, 20:35
Zitat"in den unteren Stufen eco und low bei einem Tempo unterhalb von 25 km/h, so zwischen 16 und 20 km ein ständiges intervallmäßiges Schieben des Motors bei jeder vollen Kurbelumdrehung. Es scheint als verlange der Motor ständig mehr Trittleistung. Dadurch ergibt sich ein sehr unruhiges Fahrgefühl. Entweder man fährt 25 km/h und mehr, dann ist alles ganz normal oder der Motor unterstützt bei einer Geschwindigkeit von 16 bis ca. 20 km nicht g l e i c h m ä ß i g."

Dieses Verhalten scheint mehr oder weniger jeder Motor aufzuweisen (habe ich teils auch schon beim Bosch CX4 gemerkt), wenn er nicht gleichmäßig gefordert wird. Ich habe diese Leistungs-Regelung beim Flyon auch schon bei Unterstützung > LOW-MID beobachten können z.B. in Wurzelpassagen, wenn der Motor gerne mehr geben würde. Ich denke, es ist eher ein regelungstechnisches "Problem" bei Langsamfahrt in der Ebene ohne richtige Last oder Druck auf der Pedale. In der geschilderten Fahrweise bräuchte ich dann aber auch eigentlich gar keine Motorunterstützung und schalte auf OFF, um Energie zu sparen. In der Ebene kriege ich das dann auch so getreten. Bei Bergauffahrt in sämtlichen Geschwindigkeitsbereichen kenne ich dieses Verhalten überhaupt nicht.

Der Motor beim Allmtn 8.0 entwickelt schon Abwärme, nicht umsonst trägt er auf der linken Seite unten ein gelbes Warnschildchen "Vorsicht Achtung heiss".-->Foto

Zur Motorlautstärke: auf meinem Display stehen jetzt 7100 km (Fahrten im Harz und Harzvorland) und der Motor "schnurrt" nur leise vor sich hin, wenn er gefordert wird, seit Anfang an und ohne Probleme, das lauteste Geräusch ist das Knacken im Lenkerbereich (das ist aber ein anderer Thread).
Beste Grüße
6
Probleme & Tipps / Re: Steuersatz Einbau
Letzter Beitrag von Flynon8tor - 19. Juni 2021, 17:57
Hallo,
also bei meinem Allmtn 8.0 sieht es so aus (Fotos). Habe den Steuersatz selber noch nicht ausgebaut.
Beste Grüße

PS: Größe XL
7
Probleme & Tipps / Steuersatz Einbau
Letzter Beitrag von Zebrabert - 19. Juni 2021, 08:02
Hallo, hab gestern mal die Gabel ausgebaut um alles einzufetten. Irgendwie bekomme ich das mit den Spacern nicht geregelt. Da sind zwei Passscheiben, kommen die zwischen den Vorbau und dem obersten Spacer oder werden die unten zwischen Rahmen und ersten Spacer eingebaut?

Viele Grüße
Andi
8
Probleme & Tipps / Re: Knarzen vom Motor / Unterr...
Letzter Beitrag von Steffen - 18. Juni 2021, 17:01
Ich kann dir das nicht beantworten - hab ich noch nicht darauf geachtet.

Wird er denn heisser als ohne Chip?

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen - du verstärkst die Leistung ja nicht - er unterstützt nur länger mit gleicher Leistung.

Der Motor läuft auch im M1 Spitzing als R Version - damit kommst du bis zu 75 km schnell. Und der Strom der da da in den Motor geht ist ein vielfaches höher als bei der 25er Flyon variante. Daher muss der Motor das mehr als abkönnen.
9
Probleme & Tipps / Re: Knarzen vom Motor / Unterr...
Letzter Beitrag von Crazxymcdonald - 18. Juni 2021, 14:03
Jetze noch eine Frage zum Motor direkt...habe den bikespeed Chip verbaut, läuft auch alles ohne probleme...aber der Motor wird ziemlich heiß wenn ich damit durch die Gegend heize...ist meistens eine Strecke von 20km und bin immer ca 35-40kmh schnell...

Ist das normal, dass der Motor so heiß wird?
10
Probleme & Tipps / Re: Motorunterstützung
Letzter Beitrag von Steffen - 17. Juni 2021, 19:23
Wenn du nur vollgas fährst auf extrem ist er natürlich schneller leer. Aber wer fährt dauernd vollgas?

Bei meinen touren sonntags mit frau komm ich genau so weit wie vorher.  ;)
Seiten1 2 3 ... 10