Kettenführung abgerissen

Begonnen von jura1985, 15. Dezember 2021, 22:43

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jura1985

15. Dezember 2021, 22:43 Letzte Bearbeitung: 15. Dezember 2021, 22:47 von jura1985
Hallo zusammen,

heute bin ich ca. 30km durch den Wald (single Trail), kurz danach, auf asphaltiertem Weg und bei Teillast ist mir einfach so die Kettenführung abgerissen. Diese hat sich dann zwischen Kette und Kettenblatt verkeilt, sodass die Kette vom Kettenblatt abgegangen ist. Was ist das denn bitte für ein Mist. Ist das schon mal jemanden passiert? Ich habe eine neue Kettenführung bestellt (29€). Die Frage die sich mir jedoch stellt: braucht man diese überhaupt? Diese war letztendlich dafür verantwortlich dass die Kette überhaupt erst abgegangen ist.

Klar, das Bike ist nach der Runde durch den Wald voller Dreck...aber dafür ist es ja auch gedacht. Kann sich da irgendetwas verkeilt haben?
  • BIKE MODELL: XDURO AllTRAIL 6.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.81.72, GUI: v2.83, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0300
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V3.0
  • SKYBEAMER: FW: V1.0.1, HW: V1.0 (Modell 5000)
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: -

Yankee01

Genau so wird es gewesen sein. Wahrscheinlich hat sich ein Stein oder ein Stock auf den Trail verkeilt und diese dann abgerissen. Ist bei mir genau das gleiche gewesen – identisch! Hab darauf hin eine neue Kette drauf montiert und diese ist mittlerweile seit 1500 km drauf. Ich fahre seitdem ohne Kettenführung über Stock und Stein, obwohl ich diese auch bestellt habe. Ich habe mich letztendlich dafür entschieden diese nicht zu montieren und das war die bessere Entscheidung. Seitdem ist Ruhe. Ich kann Dir nur empfehlen-lass sie weg-bringt überhaupt nichts.
  • BIKE MODELL: Haibike Flyon Allmtn 10.0

Bestak CZ

Hallo, ich habe die gleiche Erfahrung mit der Kettenführung gemacht. Ich habe einen kettenblatt mit 46 Zähnen eingebaut, also habe ich das Brechen der Führung darauf zurückgeführt, dass sie maximal ausgelastet war.Aber es sieht so aus, als ob es nur eine weitere Schwäche des Fahrrads ist.  Es könnte eine stärkere Konstruktion haben, vielleicht ein paar Millimeter breiter sein, es gibt genug Platz, oder aus stärkerem Material bestehen.  Ich habe sie schließlich aus Stahl gefertigt und bisher hält sie gut.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn10.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: : FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.81.72, GUI: v2.83, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0300
  • BATTERIE 2: FW: V1.22.71, HW: Rev 0303
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • SKYBEAMER: FW: V1.0.1, HW: V1.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: BikeSpeed-RSc
  • Tuning aktiviert: Ja

jura1985

Danke euch für die schnellen Antworten. Ich habe heute die komplette Kettenführung, einschließlich dem Aluminiumprofil, demontiert.
  • BIKE MODELL: XDURO AllTRAIL 6.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.81.72, GUI: v2.83, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0300
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V3.0
  • SKYBEAMER: FW: V1.0.1, HW: V1.0 (Modell 5000)
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: -

Yankee01

Sehr gut – lass sie weg. Ist nur eine zusätzliche unnötige Stelle für Komplikationen.
  • BIKE MODELL: Haibike Flyon Allmtn 10.0

larsweimar

Ich lasse jetzt auch immer die Räder weg seitdem ich mal einen Platten hatte. So eine Kettenführung macht ja auch gar keinen Sinn. Wenn sich die Kette erst ein mal zwischen Rahmen und Kettenblatt fest gefressen hat.
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 5.0 Flyon
  • Tuning aktiviert: Nein

Yankee01

Super Entscheidung - nur ohne deine Räder kannst du im Wohnzimmer vor dem Bildschirm fahren. Ohne die Kettenführung kannst du überall und viel besser fahren.
  • BIKE MODELL: Haibike Flyon Allmtn 10.0

jura1985

Zitat von: larsweimar am 17. Dezember 2021, 17:09Ich lasse jetzt auch immer die Räder weg seitdem ich mal einen Platten hatte. So eine Kettenführung macht ja auch gar keinen Sinn. Wenn sich die Kette erst ein mal zwischen Rahmen und Kettenblatt fest gefressen hat.

Da es sich beim Kettenblatt um ein sog. "narrow wide gear" handelt, ist die Kettenführung fast überflüssig.
  • BIKE MODELL: XDURO AllTRAIL 6.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.81.72, GUI: v2.83, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0300
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V3.0
  • SKYBEAMER: FW: V1.0.1, HW: V1.0 (Modell 5000)
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: -

larsweimar

Aber eben nur fast. Sie streift auch in besonders schlammigen Untergrund Dreck von der Kette. Dies verhindert das diese unten am Kettenblatt wieder hoch gezogen wird, die Schaltung abreißt und sich die Kette zwischen Kettenblatt und Rahmen klemmt. Habe ich selber schon einmal erlebt. Aber sicherlich haben sich die Ingenieure bei Haibike gedacht wir bauen einfach mal etwas dran was völlig überflüssig ist. Ganz bestimmt.
 
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 5.0 Flyon
  • Tuning aktiviert: Nein

Yankee01

Die Wahrscheinlichkeit dass ein Ast oder kleine Steine in die Kettenführung gelangen ist viel höher, als dass sich die Kette zwischen Rahmen und Kettenblatt festsetzt.
Theorie und Praxis – zwei Welten prallen aufeinander.
Kettenführung ist da, ist aber völlig unbrauchbar.
  • BIKE MODELL: Haibike Flyon Allmtn 10.0