Flyon ist Geschichte

Begonnen von schellmax, 28. September 2021, 15:59

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schellmax

Haibike hat ja nun das Flyon offenbar zu Grabe getragen:
https://www.elektrofahrrad24.de/blog/e-bike-haibike-neuheiten-2022
Macht es jetzt Sinn ein paar Ersatzteile (Remote, Akku, Motor) zu bunkern?
  • BIKE MODELL: Haibike Adventr 5.0

DC0ZO

Schade, das hinterlässt kein gutes Gefühl bei uns Nutzern. Vermutlich gibt's dann auch bei der Software keine Weiterentwicklung und Fehlerbehebung.
Haibike, wie wärs mit einem Trade-In für ein Bike mit mehr Zukunft? 
  • BIKE MODELL: XDURO Alltrail 6.0
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.81.72, GUI: v2.83, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71 HW: Rev 0300
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • SKYBEAMER: FW: V1.0.1, HW: V1.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

Schraubär

Moin,

@schellmax
kleinteile mag vielleicht Sinn machen aber Motor und Akku. Für das Geld kannst du dir fast ein neues, heruntergesetztes Fahrrad holen. Den Motor wird es auch weiterhin geben (ist im M1 Spitzing auch verbaut) und alte oder defekte Akkus kann man mit neuen Zellen bestücken lassen.

Gruß
Matze
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 8.0 Flyon
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Nö!

megac

Das bedauere ich zwar auch zu allertiefst ,und werde mein Flyon sicherlich bis es gar nicht mehr geht fahren (das gebe ich nie mehr freiwillig her)... und dabei verlasse ich mich auf die EU-Herstellerpflicht, das Haibike bis 10 Jahre nach dem letzten offiziellen Verkauf (Jahrgang) noch alle Ersatzteile anbieten muß (das wäre dann bis 2031)
Klar über den Preis steht im Gesetz nichts drin.... aber der Motor kommt vom Ammersee , und alles andere bis auf den Rahmen und das Kettenblatt kommt irgendwo aus dem Zubehörhandel und kann ggf. damit ersetzt werden.

Es würde mich interessieren warum Haibike die Serie eingestellt hat ? Zu wenig verkauft ? Da alle anderen auch Nachfolgemodelle mit Yamaha oder Boschantrieb genauso teuer sind , kann es der Preis nicht gewesen sein!?
Auf jeden Fall wäre es für mich ein gewaltiger Rückschritt.... es gibt einfach nichts annähernd vergleichbares ......   Na dann werden sehr gut gepflegte Flyons eben eine gesuchte Rarität...
  • BIKE MODELL: Haibike XDuro NDuro 8.0

roddor

Gehe mal davon aus, dass Bosch und Yamaha in der Chipkriese einfach besser an Rohmaterial kommen als Spitzing/Haibike ...

  • BIKE MODELL: Haibike XDURO Allmtn 8.0 FLYON (2021)
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.8, GUI: v3.04 HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • SKYBEAMER: 5000 / FW: V0.0.0, HW: V0.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

stesie

Hätte gerne mal die offizielle  Quelle gewusst, wo das herkommt ? Nur, weil Haibike nicht ein Modell mit TQ Motor  vorgestellt hat, wird die Flyon Serie eingestellt ?
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 5.0 FLYON

andystereo

  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 10.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

Boindil

Hallo beisammen,

ich hab das Thema auch mit meinem freundlichen um die Ecke besprochen - er meinte das das wohl nur für die 22er  Modellreihen gilt und das der TQ Flyon bei Haibike nicht tot ist sondern nur ein Jahr pausiert.
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 5.0 FLYON
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein

andystereo

  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 10.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning aktiviert: Nein