Produktionsstopp / Dual-Batterie

Begonnen von Borussia Nr.1, 26. April 2021, 22:44

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Borussia Nr.1

Hallo zusammen,
bin neu hier und plane seit längerem mir ein Flyon zu kaufen, nachdem ich den TQ-Motor auf einem M1-Spitzing 2019 getestet habe. Haibikes Integration gefällt mir viel besser, so dass ich ein Flyon Modell bevorzugen würde. Habe mir nun das Adventr FS 6.0 ausgeguckt, da ich letztes Jahr - aufgrund eines Gelenk- bzw. Beinbruchs - nicht kaufen konnte. Meine Recherche hat offene Fragen hierzu ergeben. Über Tipps/Meinungen würde ich mich sehr freuen.

1. Dual-Batterie / Range-Extender
Wenn man bei den Bosch Modellen dieses anbieten kann, warum nicht bei Flyon? Am Platz kann es nicht liegen; ist vergleichbar und könnte mit einen maßlich angepassten Akku, der auf dem Rohr sitzt, wie bei Bosch ermöglicht werden, wodurch eine Gesamt-Kapazität von 1130WH möglich wäre. Alternativ mehr Akkuleistung beim Intube-Akku; wenn M1 Akkus mit 880WH bzw. 1050 WH mit ähnlichen Maßen anbieten kann, muss es bei Haibike bzw. BMZ doch auch möglich sein. Was ist da los?

2. Realistische Reichweite
Wenn das mit der Dual-Batterie nicht angeboten wird, bleibt die Frage, wie weit kommt man in der Realität?
Es gibt tolle Videos mit irgendwelchen 1000 Höhenmetern, wobei aber von nur ca. 35 KM die Rede ist. Allerdings ist man ja nicht ständig in den Alpen. Wie weit fährt man mit den unterschiedlichen Stufen bei "normalen" Touren durch den Wald? Schafft man z. B. auf Standard Tour ca. 75 KM oder ist das unrealistisch?


3. Produktionsstopp Flyon
Bei meiner Suche nach einem passenden Fahrradhändler teilte man mir mit, dass die Flyon-Serie eingestellt wird!?!
A. Stimmt das? Habe direkt bei Haibike angefragt und man hat "nur" bestätigt, dass man dieses Jahr alles wie geplant weiter produziert. Ein Dementi für 2022 ist das wohl kaum, sonst hätte man das ja klar äußern können.
B. Was bedeutet es, wenn man 2021 noch kauft, für Ersatzteilversorgung, wie Akkus etc.?
C. Wird der TQ-Motor - sofern es stimmt - dann zukünftig in anderen Haibike-Modellen angeboten?

Kann mir jemand Auskunft / Informationen zu den o.g. Punkten/Fragen geben?

Vielen lieben Dank im Voraus!
  • BIKE MODELL: Flyon Adventr FS 6.0

Flynon8tor

Zitat2. Realistische Reichweite
Wenn das mit der Dual-Batterie nicht angeboten wird, bleibt die Frage, wie weit kommt man in der Realität?
Es gibt tolle Videos mit irgendwelchen 1000 Höhenmetern, wobei aber von nur ca. 35 KM die Rede ist. Allerdings ist man ja nicht ständig in den Alpen. Wie weit fährt man mit den unterschiedlichen Stufen bei "normalen" Touren durch den Wald? Schafft man z. B. auf Standard Tour ca. 75 KM oder ist das unrealistisch?
Nach meiner Erfahrung mit dem Flyon Allmtn 8.0 und nach über 6500 km kannst du etwa 2 h mit 25 km/h durch die Gegend heizen mit ca. 500-600 hm (Level Low-Mid). Aber mehr als 50 km sind bei den Unterstützungsstufen nicht drin.
Beste Grüße
Meine Playlist mit dem Flyon Allmtn 8.0 durch den Harz bei Goslar:  https://www.youtube.com/playlist?list=PLfb4l--qoiXPcP3UUI65ly3Q1KjVSjYtl
Für die Motivation auf dem Heimtrainer, falls real nicht möglich :)
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 8.0 FLYON
  • MOTOR: FW V1.5.137 - HW Rev 0101
  • LADEPORT: FW V1.38.1 - HW Rev 0200
  • DISPLAY: FW V1.84.8 GUI v3.04 - HW Rev 11265
  • REMOTE: FW V1.36 - HW Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW V1.22.71 - HW Rev 0301
  • ECONNECT: FW V1.29.0 HW V2.0
  • SKYBEAMER: Modell 300
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Nein aus Überzeugung

Borussia Nr.1

Vielen Dank, endlich ein realistischer Anhaltspunkt mit dem ich was anfangen kann. Nach 2 Std. wird es ja auch einmal Zeit für eine Pause :-)!
Falls jemand was zu den anderen Punkten weiß /einschätzen kann, würde ich mich freuen!
  • BIKE MODELL: Flyon Adventr FS 6.0

Schraubär

27. April 2021, 18:00 #3 Letzte Bearbeitung: 27. April 2021, 23:14 von Schraubär
Hallo,
mit der Reichweite kommt immer drauf an wie man fährt. Wenn man selber wenig Eigenleistung bringt, kommen die 40 bis 50Km bei 500 bis 600 Hm gut hin. Bei mehr Eigenleistung wird es deutlich weiter. Wer ein Fahrrad braucht um wenig zu "Strampeln" sollte lieber auf Bosch setzen.
Habe heute ne Tour von 72Km mit ca. 400 bis 500 Hm gefahren mit ca.80% im ECO, 15% im LOW und 5% im MID Modus und habe danach noch 13% Akku übergehabt. Trotz guter Eigenleistung hatte ich die ganze Zeit ein Grinsen im Gesicht auf diesem "geilen" Fahrrad. ;D  ;D Ich bin mit der Reichweite/Leistung mehr als zufrieden und für den Notfall habe ich noch nen 2ten Akku.
Wäre schade wenn Haibike das Modell einstellt, außer es kommt was vergleichbares.
Ach ja: Reifen waren auf 2,3 Bar aufgepumpt, Kette frisch geölt, Akku hat 60 Ladezyklen, ich wiege mit Rucksack einsnullfünf Kg ;D .
Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

Gruß
Matze
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 8.0 Flyon
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Garantiert nicht!

Borussia Nr.1

Danke Schraubär!
Das klingt doch ganz gut; Hauptsache das Rad macht Spaß! Was mir trotzdem nicht in den Kopf will: wenn M1 Akkus mit 1050WH bauen lassen kann, warum kann das Haibike bzw. BMZ nicht? Die Akku-Größen sind ja ähnlich. Wenn die das technisch bei BMZ nicht hinbekommen, sollte man sich mal an den Hersteller der M1-Akkus wenden. In der "Handywelt" gibt es doch auch nicht so riesige Unterschiede in der Kapazität. Mit steigender Reichweite steigt doch der Spaß und wenn es der Akku nicht packt, warum nutzt man nicht einen Range-Extender? Bei den Bosch-Modellen bietet man es ja auch an. Das kann ja nicht am Motor liegen, da es ja "nur" die Energielieferung erhöht! Versteht das jemand?
  • BIKE MODELL: Flyon Adventr FS 6.0

Flynon8tor

27. April 2021, 21:18 #5 Letzte Bearbeitung: 27. April 2021, 22:20 von Flynon8tor
Die Geschichten mit dem Akku haben wir hier schon mal diskutiert:
Akku mit 1000 Wh

Und so sieht das Display nach meiner kleinen Bergrunde am Abend aus
ECO 8% / LOW 62% / MID 29% / HIGH 1%
Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.
Meine Playlist mit dem Flyon Allmtn 8.0 durch den Harz bei Goslar:  https://www.youtube.com/playlist?list=PLfb4l--qoiXPcP3UUI65ly3Q1KjVSjYtl
Für die Motivation auf dem Heimtrainer, falls real nicht möglich :)
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 8.0 FLYON
  • MOTOR: FW V1.5.137 - HW Rev 0101
  • LADEPORT: FW V1.38.1 - HW Rev 0200
  • DISPLAY: FW V1.84.8 GUI v3.04 - HW Rev 11265
  • REMOTE: FW V1.36 - HW Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW V1.22.71 - HW Rev 0301
  • ECONNECT: FW V1.29.0 HW V2.0
  • SKYBEAMER: Modell 300
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Nein aus Überzeugung

Schraubär

Stimmt Akku hatten wir schon durch.
Flynon8tor
Wieviel Höhenmeter hattest du?
Bei mir sieht es nach ca. 800 bis 1000 Hm identisch aus. War heute nur ne "entspannte Flachetappe".
Muss halt jeder im Vorfeld überlegen für was er das Fahrrad nutzen will und dann entscheiden ob die Reichweite dafür ausreicht.
Mir macht das Rad in jedem Fall Spaß.

Gruß
Matze
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 8.0 Flyon
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Garantiert nicht!

Flynon8tor

Moin,
die Tour gibt's hier:
Bergtour Goslar
zeigt in Summe etwa 620 hm an, höchster Punkt war 730 m nahe der Schalke.

Beiliegend noch 2 Fotos von meinem Rahmenschutz (Unterbodenschutz) für den Motor aus Carbon
schon ein wenig mitgenommen, hat aber vor Schäden am Rahmen bewahrt
Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.
Aussenseite
Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.
Innenseite
Beste Grüße
Meine Playlist mit dem Flyon Allmtn 8.0 durch den Harz bei Goslar:  https://www.youtube.com/playlist?list=PLfb4l--qoiXPcP3UUI65ly3Q1KjVSjYtl
Für die Motivation auf dem Heimtrainer, falls real nicht möglich :)
  • BIKE MODELL: Haibike XDURO AllMtn 8.0 FLYON
  • MOTOR: FW V1.5.137 - HW Rev 0101
  • LADEPORT: FW V1.38.1 - HW Rev 0200
  • DISPLAY: FW V1.84.8 GUI v3.04 - HW Rev 11265
  • REMOTE: FW V1.36 - HW Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW V1.22.71 - HW Rev 0301
  • ECONNECT: FW V1.29.0 HW V2.0
  • SKYBEAMER: Modell 300
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Nein aus Überzeugung

Schraubär

Hallo,
schöne Tour, lässt sich bestimmt gut fahren im Harz. Laut der Abdeckung bist du ja auch kein Kind von Traurigkeit ;D  ;D.
Das mit der Reichweite ist bei mir ähnlich, heute Tour mit ca. 750 Hm, 50% MID, 50% LOW
Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.
Ich denke mal das waren dann genug Infos über Reichweite zur Entscheidungsfindung für Kaufwillige.
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 8.0 Flyon
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Garantiert nicht!