Rahmenbeschichtung schimmert carbon durch

Begonnen von Karl-der2, 17. März 2021, 10:45

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl-der2

Was soll ich machen, wenn Haibike support sagt es ist normal und mein Händler sich auf die Aussage von Haibike beruft????

Karl-der2

das schreibt mein Händler mir dazu!!

Wir haben dies vorab an den Hersteller geleitet. Folgende Antwort haben wir erhalten:

"das ist die Carbon-Struktur die bei gewissen Lichteinfall durch den Lack durchschimmert. Da Carbon ja übereinander gelegt und gepresst wird, können solche Formen entstehen. Das ist kein Produktionsfehler sondern einfach nur dass Carbon das unter dem Lack schimmert."

Karl-der2

Hier noch etwas zum Lenkeranschlag, wobei noch nicht final geklärt ist, wer den Einbau bezahlt.

Guten Tag Michael,

vielen Dank für deine Nachricht.
Es freut und, dass du dich für ein Bike aus unserem Haus entschieden hast.
Wir wünschen dir damit weiterhin viel Freude und allzeit gute Fahrt.

Die Gewährleistung wird dir immer von deinem Verkäufer für 24 Monate gewährt. Ihr beide seid Vertragspartner, somit ergehen sämtliche Vorgänge zwischen euch von statten. Deshalb kann der Händler, vor allem wenn es ein Online Händler ist, von dir verlangen, dass du das Teil auf eigene Kosten zu ihm sendest. Du kannst auch mit deinem Verkäufer Rücksprache halten und mit ihm vereinbaren, dass du dich an einen Händler vor Ort wendest und wie ihr das dann handhaben wollt.

Der Lenkbegrenzer befindet sich aktuell noch im Lieferrückstand. Dein Fachhändler kann diesen aber bei uns nachbestellen und dann an deinem Bike nachrüsten sobald er lieferbar ist. Die Artikelnummer lautet 8062819060.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Sportliche Grüße aus Sennfeld

Carmen Leimer

Customer Service Specialist

Karl-der2

Und das war die Antwort auf die Flecken am Rahmen:

Guten Tag  Michael,

vielen Dank für deine erneute Mail.

Die Veränderung des Lacks ist auf die Beschaffenheit des Carbonrahmens zurückzuführen. Der verwendete Lack legt bei diesem Finish die Carbonfaser teilweise offen, was zu den von dir gezeigten Flecken führen kann. Je nach Blickwinkel und Lichteinstrahlung sind diese Veränderungen im Lack mal mehr mal weniger sichtbar.  Dies ist auch bei Vergleichsmodellen erkennbar und stellt keinen Mangel dar, sondern entspricht dem Naturell des verwendeten Lacks.

Viele Grüße aus Sennfeld

Carmen Leimer

Customer Service Specialist

Winora Group | Bikes for Life
Winora-Staiger GmbH
Max-Planck-Str. 6
97526 Sennfeld
Deutschland

Steffen

Sieht dieses Fleckige jetzt nur so aus unter LED licht - oder sieht das auch so im normalen Tageslicht so aus?

Schraubär

23. März 2021, 22:54 #20 Letzte Bearbeitung: 23. März 2021, 23:02 von Schraubär
Hallo Micha
eigentlich wollte ich nicht aber dazu muß ich doch noch was sagen.
Am besten gefällt mir der Satz "Der verwendete Lack legt bei diesem Finish die Carbonfaser teilweise offen".
Stell dir mal vor ein namhafter Autohersteller würde schrieben "Der verwendete Lack legt bei diesem Finish das Blech teilweise offen", was dann los wäre.
Das mag in gewisser Weise so sein, das man die Carbonstruktur, bei schwarzem Finisch unter Lichteinfall sieht
aber nicht so extrem wie unter dem Schriftzug am Unterrohr, das ist einfach nur schlecht Lackiert. Bleib da bloß am Ball und wenn es nur um eine gewisse Wertminderung geht, in welcher Form auch immer. Meine Meinung!
Nicht falsch verstehen, ich finde das Fahrrad einfach nur "Geil" und andere Hersteller haben auch Mängel aber für die Summe die man dafür bezahlt, kann man erwarten das die Qualität stimmt.
Beim Steuersatz/Lenkbegrenzer versuch dich darauf zu einigen das er dir zugeschickt wird.
Einbau kannst du selber, ist eigentlich sehr einfach.
Wenn nicht einfach melden.

Gruß
Matze
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 8.0 Flyon
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Garantiert nicht!

Karl-der2

Hallo Matze danke für dein Angebot, werde darauf zurückkommen :)
Hier nochmal die letzte Mail von Haibike heute unglaublich.

Am 24.03.2021 um 11:09 schrieb support.de@haibike.com:
 Guten Tag Michael,

wir bedauern, dass unsere Erklärungen für dich nicht zufriedenstellend sind.

Auch wenn dir entsprechende Antwort nicht zusagt, sprechen wir hier nicht von einem Mangel. An dieser Stelle deines Bikes findet sich sogenanntes Sicht Carbon, der Rahmen wurde an dieser Stelle also nicht schwarz lackiert. Die Fasern liegen hier frei in einem durchsichtigen Lack. Es handelt sich bei Carbon eben um ein Naturprodukt, was sich auch bei zehn identischen Rädern unterschiedlich zeigen kann. Anbei sende ich dir noch Fotos von einem Carbon Rahmen mit gleicher Materialtechnik.

Es steht dir selbstverständlich frei, den Rechtsweg zu bemühen. Unsere Materialexperten werden dann gerne entsprechende Info an deinen Anwalt kommunizieren.

Beste Grüße aus Sennfeld

Carmen Leimer

Customer Service Specialist

Was sagst du dazu ?
LG Micha

jura1985

24. März 2021, 20:16 #22 Letzte Bearbeitung: 24. März 2021, 20:19 von jura1985
Hallo Zusammen,

jetzt muß ich jedoch wieder nachhacken. Was habt ihr da an besagter Stelle für eine Lackierung? Ist es ein glatter Lack wie z.B. bei einem Fahrzeug (Zweikomponentenlackierung)? Ist es eine Art Pulverbeschichtung oder gar eine Mattlackierung? Ist die Lackierung an besagter Stelle klar oder Handel es sich um einen Decklack?

Meine Wenigkeit hat tatsächlich an den schwarzen Stellen nur einen Klarlack. Dies deckt sich auch mit der Aussage von Haibike. Wobei das bei meinem Rad auch tatsächlich aussieht als sei das so gewollt.

An dem hier thematisierten Rad wirkt die Lackierung jedoch nicht so wie ein Klarlack, geschweige wie eine Zweikomponentenlackierung, sondern eher wie eine Decklackierung (Einkomponentenlackierung). Beim besten Willen kann das dann nicht gewollt sein.

Ich vermute dass die Dame von Haibike da etwas am Sachverhalt vorbei redet, falls es sich im o.g. Fall um einen Decklack handelt. So ging es mir zu diesem Thema ja eingangs ebenso.
  • BIKE MODELL: XDURO AllTRail 6.0 FLYON
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.81.72, GUI: v2.83, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0300
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V3.0
  • SKYBEAMER: FW: V1.0.1, HW: V1.0 (Modell 5000)
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: -

Schraubär

24. März 2021, 22:30 #23 Letzte Bearbeitung: 25. März 2021, 22:06 von Schraubär
Hallo zusammen,
finde ich ein wenig schade von Haibike. Sichtcarbon ist für mich etwas anderes.
Am Oberrohr mag es ja sein, da sieht es so aus als sei es gewollt aber da scheint auch UD Carbon als Finish zu sein, am Unterrohr definitiv nicht, da scheint 3K oder 4K Carbon verbaut zu sein. Bei schwarzem Farbton mag es sein, das nur mit abgetöntem Klarlack gearbeitet wird, deswegen scheint unter bestimmten Lichtverhältnissen das Carbon auch leicht durch, betonung auf leicht, alle anderen Farben sind als Decklack ausgeführt. Nur dann sollte es auch so ausgeführt werden das es einheitlich aussieht und nicht so.
Das meine ich:
Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.
Wenn das Sichtcarbon ist, warum dann nicht überall. Vor allem, wenn es rein durchsichtiger Klarlack ist.
Haben sie dir denn Bilder geschickt vom Rahmen mit gleicher Materialtechnik? Wenn ja kannst sie ja mal einstellen.
Denn so sieht meiner meinung nach Sichtcarbon aus:
Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.



Aber ist ja egal welcher meinung wir sind, wenn Haibike sich Querstellt wird es nicht einfach.
Kannst ja die Bilder von mir nochmal hinschicken um zu verdeutlichen was eigentlich Sichtcarbon ist und schauen was für eine Reaktion kommt.
(Und vielleicht nicht gleich mit dem Anwalt drohen);D ;D ;D
Du musst dir wegen Folgeschäden keine gedanken machen, passieren kann da nix, sieht einfach in der Form nur nicht so schön aus.
Ich persönlich denke bei solchen Sachen halt immer an den Wiederverkauf, falls das bei dem im großen und ganzen super Fahrrad überhaupt mal so sein wird.
Das sind dann die optische Mängel, bei denen gerne mal der Preis gedrückt wird.

Gruß
Matze
  • BIKE MODELL: Haibike Xduro Nduro 8.0 Flyon
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Garantiert nicht!

Steffen

26. März 2021, 09:35 #24 Letzte Bearbeitung: 26. März 2021, 09:37 von Steffen
Mein 10er Allmtn hat ja auch so schwarze Rahmenteile - und ich glaub die sind tatsächlich nicht lackiert.

Hab auch minimale unregelmässigkeiten drin - die sehe aber nur ich (pingelig). Also nicht so wie bei Dir. Und diese Unregelmässigkeiten können meines erachtens nicht an einer schlechten Lackierung liegen. Da wird die Dame recht haben.

Eine andere Sache ist ab wann es übel aussieht - und deins würde mir nicht gefallen.

Du hast das doch online gekauft - mach von deinem Rückgaberecht gebrauch (wenn es im zeitlichen Rahmen ist).

Du wirst sonst nur über einen Anwalt weiter kommen - und das kostet nerven, Zeit.....und macht keinen Spass

Es gibt übrigens im Pedelecforum bilder von Levos - auch mit Sichtcarbon - die sehen teilweise aus als wäre ein Zug drüber gefahren. Da ist das komplette Rad so fleckig wie bei dir.