Wer hat schonmal den Stellknopf für Unterstützung am Lenker gewechselt

Begonnen von Karl-der2, 14. März 2021, 12:04

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl-der2

Hallo wer hat schonmal den Stellknopf am Lenker gewechselt beim Flyon 8.0 oder 10.0 der Knopf wo man die Unterstützung mit einstellt und System an und aus schaltet?
Freu mich über Unterstützung.Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

Schraubär

Moin,

Wenn du die Remote tauschen willst musst du das Display abschrauben, an der Rückseite sind 7 Schrauben
Torx 6. Die musst du abschrauben, dann kannst du das Display vom Halter trennen.
Danach den Stecker für die Remoteeinheit vorsichtig rausziehen (Ich habe dafür eine kleine Spitzzange genommen). Dann an den Stecker ein stabilen Zwirn oder dünne Richtschnur mit Isolierband oder ähnlichem befestigen so das es nicht zu dick wird und noch durch die vorhandenen Bohrungen passt.
Dann das Kabel der Remote mit der Schnur durch den Lenker zeihen und dabei aufpassen das Schnur und Kabel zusammen bleiben. Nun die durch den Lenker gezogene Schnur mit dem neuen Kabel wieder genauso verbinden und anders herum durch den Lenker ziehen. Wenn die Schnur dabei abgeht, ist es Fummelei. ;D  ;D
Dann alles wieder verbinden und zusammenschrauben. Wenn du die neue Remote an den Lenker schraubst, nimm ein wenig Carbonpaste, die erhöht die Reibung und du brauchst die Schraube der Remote nicht mehr so fest anziehen.
Hoffe damit einigermaßen geholfen zu haben.

PS. Achte beim Zusammenschrauben von Display und Halter auf die Dichtungen und die Schrauben nicht zu fest anziehen (0,4 Nm)

Gruß aus dem Weserbergland
Matze

  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Nö!

jura1985

Wie wäre es mit Kleben? Die Remote funktioniert ja noch, nehme ich mal an.
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.81.72, GUI: v2.83, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0300
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V3.0
  • SKYBEAMER: FW: V1.0.1, HW: V1.0 (Modell 5000)
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: -

Karl-der2

Vielen Dank für die tolle Anleitung. Das bekomme ich jetzt hin. Kleben finde ich nicht so toll und Haibike möchte die kaputte Remoteeinheit zurück um zu prüfen warum das Material gebrochen ist.

jura1985

Stimmt, an die Gewährleistung habe ich garnicht gedacht. Meine hat an der Seite auch schon einen kleinen Haarriss...damit fängt wohl alles an.
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.81.72, GUI: v2.83, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0300
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V3.0
  • SKYBEAMER: FW: V1.0.1, HW: V1.0 (Modell 5000)
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: -

Karl-der2

Kurze Frage an Maze,
Carbonpaste auf die Schraube, oder zwischen Klemme und Lenker?
Gruß Micha

Schraubär

Moin,

@Karl-der2
Die Carbonpaste zwischen Klemme und Lenker. Das erhöht die Reibung, so das sich die Remote auch bei geringem Anzugsmoment der Schraube nicht mehr verdrehen kann. Kannst du auch bei allen anderen Bauteilen machen wie Bremshebel oder Displayhalter. Macht man zb. bei allen Carbonbauteilen um dort die Klemmkräfte gering zu halten. Die beste Paste die ich bis jetzt hatte ist die von Dynamic.

Die hier:
https://www.bike-discount.de/de/kaufen/dynamic-carbon-assembly-paste-montagepaste-80g-692218

An die Schraube kommt dann zur Sicherheit noch Schraubensicherung Mittelfest.

Gruß
Matze
  • MOTOR: FW: V1.5.137, HW: Rev 0101
  • LADEPORT: FW: V1.38.1, HW: Rev 0200
  • DISPLAY: FW: V1.84.0, GUI: v3.00, HW: Rev 11265
  • REMOTE: FW: V1.36, HW: Rev 0101
  • BATTERIE 1: FW: V1.22.71, HW: Rev 0301
  • ECONNECT: FW: V1.29.0, HW: V2.0
  • LADEGERÄT 10A: Nein
  • Tuning Modell: Nö!

Karl-der2